ARD/rbb ALICE, am Mittwoch (30.11.22) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Eine der einflussreichsten Journalistinnen und Feministinnen wird 80: Alice Schwarzer. Aus diesem Anlass zeigt Das Erste am Mittwoch, dem 30. November, ab 20.15 Uhr den Fernsehfilm „Alice“ in zwei Teilen mit Nina Gummich in der Titelrolle. Nach dem Drehbuch von Daniel Nocke und Silke Steiner und unter der Regie von Nicole Weegmann erzählt der Zweiteiler vom Leben der jungen Alice Schwarzer, ihrer Zeit im Paris der 1960er Jahre bis hin zur Gründung der Zeitschrift „Emma“. - Nina Gummich als Alice Schwarzer © rbb/Alexander Fischerkoesen

Alice

Alice

ARD/rbb ALICE, am Mittwoch (30.11.22) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Eine der einflussreichsten Journalistinnen und Feministinnen wird 80: Alice Schwarzer. Aus diesem Anlass zeigt Das Erste am Mittwoch, dem 30. November, ab 20.15 Uhr den Fernsehfilm „Alice“ in zwei Teilen mit Nina Gummich in der Titelrolle. Nach dem Drehbuch von Daniel Nocke und Silke Steiner und unter der Regie von Nicole Weegmann erzählt der Zweiteiler vom Leben der jungen Alice Schwarzer, ihrer Zeit im Paris der 1960er Jahre bis hin zur Gründung der Zeitschrift „Emma“. – Nina Gummich als Alice Schwarzer
© rbb/Alexander Fischerkoesen

Über ulan

Könnte Sie auch interessieren:

Kurzdokumentarfilmwettbewerb für Filmemacherinnen

ARTE ruft erstmalig in einem Kurzdokumentarfilmwettbewerb Filmemacherinnen ab 18 in Deutschland zur Teilnahme auf. Im …